Risikomanagement

Wir sichern den Fortbestand Ihres Unternehmens

Mit unseren Leistungen im Bereich Risikomanagement gewährleisten wir die Solvenz und den Fortbestand des Unternehmens. Insbesondere in den Bereichen Handel und Portfoliomanagement geht unternehmerisches Handeln fortwährend mit einem optimal abgestimmten Risikomanagement einher. Neben den 'klassischen' Preisrisiken unterstützen wir Sie beim Umgang mit Liquiditätsrisiken, Adressenausfallrisiken oder dem Risiko von Extremereignissen. Wir helfen unseren Kunden dabei ihr Risikomanagement neu aufzubauen oder individuell zu erweitern. Von der Kennzahlenberechnung über den Aufbau und die Weiterentwicklung von Risikohandbüchern bis  zur Ausgestaltung von Risikokomitee-Sitzungen – bei uns sind Sie in sicheren Händen!

Lernen Sie unsere Beratungsangebote kennen 

Ausgewählte Referenzen

Unsere Projekte im Bereich Risikomanagement

Aufbau eines Portfolio- und Risikomanagements in der Gaswirtschaft

Auftraggeber: Energieversorgungsunternehmen

Im Rahmen von diesem Projekt ist es das Ziel des Kunden, sich im Bereich Portfoliomanagement vollkommen neu aufzustellen, um auf veränderte Gegebenheiten im Gasmarkt zu reagieren. Wir unterstützen das Energieversorgungsunternehmen – auch in mehreren Anschlussprojekten – dabei, die Chancen optimal zu nutzen. Die Projektschritte umfassen die Etablierung des Großhandelsmarktpreises als Verrechnungspreis, die Entwicklung einer Portfoliomanagementstrategie, die optimale Bewirtschaftung der langfristigen Bezugsverträge sowie der Aufbau des Risikomanagements.

Projektleiter kontaktieren

Berücksichtigung des Portfolioeffekts bei der energiewirtschaftlichen Bewertung von Erzeugungsassets

Auftraggeber: Energieversorgungsunternehmen

Die Entscheidung über Neuinvestitionen, Modernisierungen oder Stilllegungen von Kraftwerken beinhaltet die Berücksichtigung einer Vielzahl von Einflussfaktoren. Der Return on Investment und das damit verbundene Risiko einer solchen Entscheidung werden dabei nicht nur durch das Kraftwerk selbst, sondern aufgrund von Wechselwirkungen mit den anderen eigenen Erzeugungsanlagen auch durch diese beeinflusst. Für den Kunden entwickeln wir in diesem Projekt eine Methodik, mit der dieser Portfolioeffekt erfasst wird und bei der Bewertung von Erzeugungsanlagen berücksichtigt werden kann.

Projektleiter kontaktieren